Ratschläge zur Vorsorge für das Alter: Eine hundertprozentigee Anlage in Immobilien hat Risiken

Die Europäische Zentralbank hat im Frühling 2016 den Leitverzinsung auf 0,0 Prozent heruntergesenkt. Für die deutschen Haushalte bedeutet dies: Die ohnehin schon sehr wenigen Erträge von Anleihen und Sparprodukten werden weiter untergehen – und wahrscheinlich noch für lange Zeit niedrig weilen. Dass es für Erspartes kaum noch Zinsen gibt, hat auch für die Rentenvorsorge der Deutschen Bürger schwerwiegende Effekte. Welche Vorkehrungsstrategien nutzen die Menschen im Lande vor diesem Hintergrund zur Wahrung ihrer Ruhegehaltes? Diese und andere Fragestellungen stellte der jetzige “Axa Deutschland-Report 2016 Alterszeitplanung und -management” bundesweit an 3.324 Arbeitnehmer und Pensionsbezieher.

 

 

Fast jeder Fünfte befürwortet die Aneignung eines Grundeigentum

Sparkontoeinlagen, private Renten- sowie Lebensversicherungen oder eine betriebliche Altersrente wollen jeweils nur noch rund zehn Prozent der berufstätigen Deutschen für ihre Altersabsicherung anwenden. Immobiliengold dagegen steigt enorm: Fast jeder 5. Arbeitnehmer erwägt  die Aneignung  eines Eigenheimes. Jeder 6. will in eine Haus zur Vermietung investieren. Damit würde sich die Ziffer nicht öffentlicher Vermieter so gut wie verdreifachen. Dass die Darlehen preisgünstiger werden, während die Einnahmen für Zinsanlagen versinken, hinterlässt also im Voraussichtsverhalten jetzt signifikante Spuren.

 

 

Haus und Grundstücksstrategie: Nicht zu viel auf eine Karte geben

Bloß auf die Liegenschaft zur Wahrung im Alter zu setzen, birgt aber durchaus Gefahren – auch  beim Geld sollte man nie alle Eier in einen Korb legen. Wer  seine Guthaben auf mehrere Anlagen verteilt, verringert auch das Risiko. “Es kann vorfallen, dass durch die Zentralisation auf Immobilien zu viel auf nur eine Spielkarte gesetzt wird. Im Übrigen sind Nebenkosten, Wartungsarbeiten sowie eine unter Umständen teurere Folgefinanzierung permanent mit zu kalkulieren”, erläutert Dr. Patrick Dahmen, Mitglied des Leitenden Gremiums der Axa Konzern AG. “Und bei vermieteten Wohnungen kann es zu Mieteinnahmeausfällen kommen. Wer bei der Finanzierung der Rente auf Unbewegliches Eigentum setzt, sollte auch dieses Gefahr allzeit im Gedächtnis haben.” Eine große Anzahl Sachkundige warnen schon jetzt vor einer Immobilienblase mit überteuerten Offerten, in dicht bevölkerten Gebitensind die Preise weitgehend bereits stark gestiegen. Aussagen zum Themenkreis Vorbedacht und Geldanlage gibt es beispielsweise unter http://www.axa.de. (djd).

 

 

Steigende Angst vor Altersarmut

(djd). Die Gründe, warum Berufstätige in Deutschland eine Versicherung abschließen, hat der “Axa Deutschland-Report 2016” fernerhin ermittelt. Für mehr als 75 Prozent gehört eine pekuniäre Sicherung in der Pension zu den 3 wichtigsten Lebenszielen. Sozusagen 60 Prozent Erwerbstätigen sagen aber auch, dass ihnen in diesen Tagen  Themenkreis Pensionsvorsorge mehr Angstgefühle macht alsin früheren Zeiten. In etwa jeder Dritte erklärt sogar, dass er sich privat vor einer Verelendung  im Lebensalter fürchtet. Wie man gegenwirkt und welche Chancen im speziellen Fall die besten sind, erfahren Neugierige im persönlichen Gespräch mit einem Vorsorgeroutinier. Wo man diese Berater finden kann und erste Mitteilungen zum Themenbereich Vorkehrung gibt es unter http://www.axa.de.

 

……………………

 

Sowie es um die Zukunft, Altersrente oder Alternativen zum Erwerbsleben geht, fällt vielen Arbeitenden nur ein Zweit, oder sogar Drittjob ein, der sodann beschwerlich gegen lohnenswerte Freizeit eingetauscht werden muß. Für die attraktiven und relevanten Dinge im Alltag bleibt deshalb nur wenig Zeit. Nicht nur das – Auch Belastung, Frust und die steigende Zahl an Krankheiten sind Nachwirkungen. Es kann aber auch anders gehen.

Investieren Sie in in ihren frühen Vorruhestand. Selbst SIE haben diese Gunst der Stunde! Informieren Sie sich ausführlich über die unterschiedlichen Chanceen in der Ära des Passiven Einkommens. Seien Sie offen für Neuartiges und gehen Sie Phase weiter. Niemand sonst wird es für Sie durchführen. Realisieren Sie jetzt und beginnen Sie ein besseres Leben.

Pension war am gestrigen Tag – Passive Einkünfte ist heute!

Warum jeder, der finanziell sorgenfrei in die Zukunft sehen will bei GetMyAds dabei sein sollte. Informieren Sie sich unverbindlich per Video , oder wenn es ganz schnell gehen soll gleich kostenlos anmelden.

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s