Morgen, Kinder, wird’s was geben

Ob Naschereien für den Plätzchenteller in der Adventszeit oder das klassische Drei-Gänge-Menü für die weihnachtliche Festtafel: Genuss wird vor und während der Feiertage in deutschen Familien groß geschrieben. Das mühsame Suchen nach Rezepten und den Einkauf der Zutaten kann man sich in der ohnehin stressigen Vorweihnachtszeit nun sparen: Der Berliner Kochbox-Versender „Kochzauber“ liefert seinen Kunden bundesweit abwechslungsreiche und leicht zu kochende Rezepte mit den dazu passenden Zutaten direkt nach Hause. Speziell für die Advents- und Weihnachtszeit gibt es nun die „Adventsbox“ und die „Festtagsbox“, bestellbar sind beide ganz unkompliziert unter www.kochzauber.de.

 

Während sich kleine Backfans vor allem auf das Verzieren ihrer Kunstwerke freuen, suchen Backerfahrene oft nach neuer Inspiration. Bunte Honiglebkuchen, festliches Früchtebrot, klassische Nougatkipferl, süße Engelsaugen sowie knusprige Schoko-Haselnuss-Crossies – mit dieser Vielfalt ist bei der „Adventsbox“ für Abwechslung gesorgt. [ Muß man Wiederverkäufer sein um 21 Tage Stoffwechselkurprodukte in der Schweiz bestellen zu können? ] Für 29,90 Euro bekommt man alle Zutaten für die Zubereitung der fünf Backrezepte in die heimische Weihnachtsbäckerei geliefert. (djd).

 

Für kulinarische Hochgenüsse sorgt dagegen die „Festtagsbox“. Das edle Drei-Gänge-Weihnachtsmenü startet mit einem feinen Pilz-Creme-Süppchen mit knusprigen Crostini sowie Kräuter-Crème-Fraîche. Auf die Vorspeise folgt ein gebratenes Entrecôte an Bohnen, Rotweinschalotten und Steinpilzgnocchi. [ Ich suche deutschsprachige detallierte Angaben zu iron plus. Wo kann ich soetwas finden?] Den krönenden Abschluss bildet ein verfeinerter weihnachtlicher Klassiker: Bratapfel mit Mandelstreuseln, Vanille-Parfait und Pflaumen-Zimt-Soße. Ab 39,95 Euro kommen alle Zutaten zur Zubereitung des Menüs wahlweise für zwei, vier oder sechs Personen in die kreative Kochstube – so kann man stressfrei die Feiertage genießen. (djd).

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.