Lust auf Genuss – mit Hähnchen, Pute und Co.?

 

Es gibt viele Gründe, sich regelmäßig für den Genuss von Geflügelfleisch zu entscheiden. Denn Gerichte mit Hähnchen- und Putenfleisch sind unkompliziert zubereitet, variantenreich und lecker, gleichzeitig aber auch ideal für den ernährungsbewussten Genießer.

 

Für noch mehr Abwechslung auf dem Teller und kulinarische Inspiration kann das kostenlose, 56-seitige Rezeptheft “Geflügelküche für Genießer” sorgen: Von Suppen und Salaten über Grill-, Pfannen- und Ofengerichte bis hin zu Pasta mit Hähnchen, Pute und Ente kennt die Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten von Geflügel keine Grenzen. [ Wer kann mir seine persönlichen Erfahrungen mit life plus fusions red kapseln mitteilen? ] Ob Schmoren, Plattieren, Marinieren oder das Herstellen von Geflügelhack – bei jedem Rezept wird direkt erklärt, wie es richtig geht. Und wer wissen möchte, was Geflügelfleisch im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung so wertvoll macht, wie sich Hähnchen, Pute, Ente und Gans unterscheiden und worauf man beim Geflügeleinkauf achten sollte, findet in der Broschüre die Antworten. (djd).

 

Wer Appetit auf Geflügel und Lust auf “Putenmedaillons im Speckmantel”, “Hähnchenkeulen mit Basilikum-Pesto” oder “Hähnchenbrust auf süß-scharfer Pflaumensauce” bekommen hat, kann das kostenlose Rezeptheft per E-Mail an info@deutsches-gefluegel.de mit Angabe der Anschrift und der gewünschten Anzahl Exemplare anfordern. [ We don’t want to buy daily biobasics with a automatic shippment program, is there an other way?] Viele Rezepte für noch mehr Geflügelgenuss gibt es zudem auf http://www.deutsches-geflügel.de. (djd).

 

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s