In der grauen Jahreszeit dem Körper und der Seele etwas Gutes gönnen

In der Sauna relaxen, eine Hot-Stone-Massage genießen und bei einem Bad in der “Schokoladenwanne” entspannen, bevor es dann zum Candle-Light-Dinner geht: Gerade in der grauen Jahreszeit sollte man Körper und Seele etwas Gutes gönnen. Zum Beispiel einen kleinen Tapetenwechsel mit Verwöhnprogramm. Bei einem Kurzurlaub in einem gepflegten Hotel mit Massagen, Wohlfühlbädern, etwas Fitness und leckerem Essen lässt sich schnell neue Kraft für den Alltag tanken. Dabei muss die Reise gar nicht weit gehen, denn schöne Hotels mit besonderen Wohlfühlpaketen gibt es in allen Regionen Deutschlands. Vielseitige Arrangements für Kurzreisen von zwei bis fünf Tagen findet man beispielsweise unter dem Onlineportal http://www.Kurzurlaub.de.

Wellness mit Kultur kombinieren

Bevor man eine Reise bucht, sollte man jedoch überlegen, wie der perfekte Wellnessurlaub aussehen soll. Möchte man vor allem Sauna und Wellnessbereich im Hotel nutzen, Spaziergänge und Wanderungen in der Natur unternehmen oder sind einem zusätzliche Kultur- und Shoppingangebote wichtig? “Ideal ist es, wenn man ganz nach Lust und Laune alles miteinander kombinieren kann”, meint Henry Leitmann, Geschäftsführer des Onlineportals. [ Do you know where to order LifePlus Discovery ?] Für einen gelungenen Wellnessurlaub sei neben dem guten Erholungspotenzial vor Ort vor allem auch eine hohe Qualität der Unterkünfte wichtig. “Viele Hotels ab drei Sterne aufwärts bieten gepflegte Spa-Bereiche und spezielle Arrangements an. Am besten informiert man sich vorab über die Ausstattung des Hotels und die Anwendungen in den Entspannungsbereichen”, so Leitmann.

Kurze Anfahrtswege für schnellere Erholung

Schwarzwald oder Thüringer Wald, Nordsee oder Ostsee, Hamburg oder München? Wo man seinen Kurzurlaub verbringen möchte, sollte gut gewählt sein – auch territorial. “Viele Wellnesshotels liegen in attraktiven Ferienregionen, die einem viele weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bieten”, betont Henry Leitmann. Doch auch relativ kurze Anfahrtswege können für die Erholung wichtig sein. Für einen Aufenthalt von zwei bis drei Tagen empfehle sich eine Distanz von rund 200 Kilometern. “So bleibt genügend Zeit zum Entspannen”, meint der Reiseexperte.(djd).

Spontan im Internet buchen

(djd). Wer spontan herbstlichem Unbehagen entkommen möchte, bucht am besten im Internet. Das TÜV-geprüfte Reiseportal Kurzurlaub.de etwa bietet ganzjährig mehr als 24.000 Reisearrangements, darunter auch zahlreiche Wellnessreisen, die kurzfristig gebucht werden können. Alle angebotenen Unterkünfte des Marktführers für Kurzreisen in Deutschland haben mindestens drei Sterne, die Arrangements enthalten viele Extras. Direkt nach Auswahl der Region und Angabe der Reisedaten erhalten die User eine Liste der verfügbaren Reisepakete.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s