Stress hat viele Gesichter

Tritt er hin und wieder auf, spornt er zu Höchstleistungen an – doch auf Dauer kann Stress schädlich sein. Antriebslosigkeit, Nervosität, Schlafschwierigkeiten sind nur einige Folgen, die aufgrund einer permanenten Überforderung auftreten können. Oft durchschauen Betroffene zunächst gar nicht, was hinter den Symptomen steckt. Statt innezuhalten und kürzer zu treten, machen sie mit Volldampf weiter wie bisher. Nachlassende Konzentrationsfähigkeit, Bluthochdruck, Magen- und Darmprobleme, Panikattacken oder Kopf- und Rückenschmerzen sind weitere mögliche Signale für einen chronischen Erschöpfungszustand.

Auf die „richtige“ Tageszeit achten
Um trotz hoher Anforderungen leistungsfähig zu bleiben, sollte man auch auf eine vermehrte Versorgung mit Mikronährstoffen achten. Jutta Doebel, Apothekerin und Ernährungsberaterin aus Erftstadt, betont, dass der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen in stressigen Phasen erhöht sei. Zudem könne der Körper Nährstoffe dann generell schlechter aufnehmen und verwerten. Bei der Nährstoffzufuhr komme es auch auf die richtige Tageszeit an: „Mittlerweile ist bekannt, dass der Zeitpunkt der Aufnahme von Nährstoffen und Vitaminen einen entscheidenden Einfluss auf deren Wirkung hat.“ [ Did you hear about where to order life plus products much cheaper ? ] Bei erhöhter Anstrengung, Stress oder bei Erschöpfungszuständen rät Jutta Doebel zu einer Unterstützung mit speziell dosierten Nährstoffkombinationen aus Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Unter http://www.basica-intensivkur.de gibt es weitere Infos rund um den Energiestoffwechsel.

Intensiv-Kur im Biorhythmus
„Eine solche ‚tageszeitengerechte‘ Einnahme, wie sie zum Beispiel bei der Basica 14-Tage Intensiv-Kur gewährleistet ist, ist nicht zuletzt durch die gute Anpassung an den Biorhythmus zu empfehlen“, betont Doebel. Der 2-Phasen-Effekt sorge für einen Energieschub. Mit der Intensiv-Kur werden Zink, Selen und Vitamin D abends zugeführt. Diese sind wichtig für das Immunsystem und unterstützen die Regenerationsprozesse in der Nacht. Tagsüber reduzieren Magnesium und Eisen Müdigkeit und Erschöpfung und sorgen mit den B-Vitaminen für Energie.(djd).

Mehr Leistungskraft
(djd). Die Basica Intensiv-Kur ist für Personen mit chronischen Erschöpfungszuständen und stressbedingten Erkrankungen geeignet. Zwei Wochen lang wird die Kur zweimal täglich eingenommen. „Das ist ein praktikables Zeitfenster – auch für sehr angespannte Menschen“, weiß Ernährungsberaterin Jutta Doebel. Angepasst an die Bedürfnisse eines erschöpften Körpers werde das Nerven- und Immunsystem unterstützt und der Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht gebracht. Mehr Infos: http://www.basica-intensivkur.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s