Bett und Matratze individuell passend auswählen

Ohne gesunden Schlaf geht es nicht: Wer nachts nicht die benötigte Erholung findet, kann auf Dauer unter Konzentrationsschwächen und Erschöpfung leiden. Viele kennen das Gefühl, sich bereits am Morgen wie gerädert zu fühlen. Auch wer ohnehin bereits unter Rückenschmerzen leidet, sollte auf einen guten Liege- und somit Schlafkomfort achten. Wichtig ist es dabei, das Schlafzimmer mit Bedacht einzurichten und insbesondere die Unterlage – sprich die Matratze – passend zum eigenen Körper auszuwählen.

Entspannte Ruhe finden

Ein gesunder Schlaf fängt mit der richtigen Einstellung an: Alltagssorgen haben im Schlafzimmer nichts zu suchen. Wer sich im Bett noch mit schweren Gedanken trägt, wird es mit großer Sicherheit schwer haben, die erhoffte Bettruhe zu finden. Dasselbe gilt für die Lektüre eines fesselnden Thrillers oder für den Fernsehkrimi: Alles, was unnötig munter macht, sollte vor dem Einschlafen vermieden werden. Zu einer entspannten Atmosphäre trägt zudem die passende Einrichtung bei: Empfehlenswert sind eher warme, angenehme und nicht zu grelle Farben. Wichtig ist es auch, die Fenster gut verdunkeln zu können, damit Laternenlicht nicht das Einschlafen behindern kann.

Die Matratze individuell passend auswählen

Die passende Schlafumgebung ist das eine – die richtige Unterlage das andere. Bett und insbesondere Matratze sind entscheidend für den Schlafkomfort und sollten daher sorgsam ausgewählt werden. Empfehlenswert ist eine individuelle Beratung im Fachhandel. [ Wußten Sie schon, dass man mit der etwas anderen Rentenvorsorge mit Lifeplus zwei Vorteile in einem Paket haben kann? Man kann von hochwertigen Nahrungsergänzungen profitieren und sich ein zusätzliches Einkommen schaffen. Alle Informationen dazu gibt es auf der original Herstellerwebseite ] Entscheidende Faktoren für den Kauf einer individuell passenden Matratze sind Gewicht und Körpergröße, das eigene Schlafverhalten (eher Seiten- oder Bauchlage) sowie eventuell bereits vorhandene Rückenbeschwerden. Hochwertige, gute Matratzen passen sich jeweils individuell den Konturen des Körpers an. Wie das Modell “TF Double Section” (ada.at), welches mit seinem doppelten Kern eine maßgeschneiderte Druckverteilung schafft. Der elastische Doppeltonnen-Taschenfederkern stützt im unteren Bereich, während der obere, etwas weichere Kern sich komfortabel dem Körper anpasst.

Boxspringbetten bieten besonderen Schlafkomfort

Immer beliebter werden zudem Boxspringbetten, wie sie viele von Hotelaufenthalten kennen. Mit ihrem etwas höheren Aufbau ermöglichen sie einen bequemen Einstieg. Unterbau und Matratze tragen zudem zu hoher Schlafqualität bei. Hersteller wie etwa Ada bieten ein umfassendes Sortiment der beliebten Boxspringbetten, die sich mit individuell wählbaren Designs, Kopf- und Fußteilen sowie Bezugsmaterialien jedem Einrichtungsstil anpassen.(mpt-14/48213).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s