Geheimtipp für Allergiker: Es gibt ein pflanzliches Mittel, das Allergien abmildern kann

Tücken der Übergangszeit

(rgz). Am Morgen Raureif, nachmittags 25 Grad und in den Abendstunden ein Temperatursturz – gerade die leidige Übergangszeit kann für den menschlichen Körper eine Belastung darstellen. Häufig ist unangepasste Kleidung der Grund für Verkühlung, die nicht selten eine handfeste Atemwegserkrankung nach sich zieht. Damit sich aus dem Kratzen im Hals keine schmerzhafte Entzündung entwickelt, hat sich die rechtzeitige Einnahme von feuchtigkeitsspendenden und gelbildenden Präparaten wie “Cevitt Hals & Rachen” bewährt. Die Lutschtabletten aus der Apotheke greifen genau dort an, wo die unterschiedlichen Erkältungssymptome ihren Ursprung haben: an der zu trockenen Mund- und Rachenschleimhaut. Trinken allein reicht oft nicht aus, um zu verhindern, dass sich kleine Risse auf der Schleimhautoberfläche bilden, die von Erkältungserregern besiedelt werden. Die Folge: Schluckbeschwerden, Rötungen, Heiserkeit, Halsschmerzen und Hustenreiz.

Schutzfilm und Bakterienabwehr
Bei trockenen Schleimhäuten und einer beginnenden Erkältung kann der Einsatz von Hyaluronsäure eine gute Hilfe sein. Dr. Thorsten Zehlicke, Oberarzt des Hamburger Bundeswehrkrankenhauses rät: “‘GeloRevoice’ Halstabletten beispielsweise, die mit Hyaluronsäure für eine nachhaltige Befeuchtung der Mund- und Rachenschleimhaut sorgen, können die Symptome Räusperzwang, Heiserkeit und Hustenreiz deutlich reduzieren.” Sehr effektiv sind auch die in Drogeriemärkten frei verkäuflichen Lutschtabletten, etwa “Anginosan Halstabletten” von tetesept, die bakterielle Krankheitserreger bekämpfen und so die Beschwerden spürbar lindern können.

Entzündliches Sekret verflüssigen
In der Regel stecken Erkältungsviren hinter einem Atemwegsinfekt. Hat sich jedoch viel zäher Schleim in den Atemwegen gebildet und verbleibt das entzündliche Sekret lange in den Kieferhöhlen oder Bronchien, kann es zu einer zusätzlichen Besiedlung mit Bakterien kommen.  Bevor sich eine schmerzhafte Bronchitis oder Nasennebenhöhlenentzündung entwickeln kann, empfiehlt sich, den Schleim mit dem pflanzliche Wirkstoff Myrtol, enthalten etwa in “GeloMyrtol forte” aus der Apotheke, zu verflüssigen. Die Atemwege können so auf schonende Art und Weise befreit und das Durchatmen wieder ermöglicht werden.

Nase frei auf natürliche Art und Weise
Schnupfennasen und Heuschnupfengeplagten gleichermaßen hilft ein auf einer Meersalzlösung basierendes Nasenspray wie etwa Aspecton. Dieses Mittel kommt ohne gefäßverengende Inhaltsstoffe aus und erzielt seine Wirkung auf natürliche Weise: Die schwach hypertone Meersalzlösung führt zum sanften Abschwellen der Nasenschleimhaut, Inhaltsstoffe wie Dexpanthenol und Hypromellose tragen zur Regeneration und Befeuchtung der gereizten Nasenschleimhaut bei. Geheimtipp für Allergiker: Es gibt ein pflanzliches Mittel, das Allergien abmildern kann. Das Präparat mit Extrakten aus der Tragantwurzel (Astragalus membranaceus) wird bereits seit vier Jahren in Österreich erfolgreich eingesetzt und ist seit 2012 auch in Deutschland erhältlich. Dr. med. Hartmut Dorstewitz, Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren in Kirchseeon: “Ideal ist es, vier Wochen vor den erwarteten Allergiebeschwerden mit der Einnahme von Allvent zu beginnen und die Einnahme während der kritischen Zeit fortzusetzen.”

 

 

2 thoughts on “Geheimtipp für Allergiker: Es gibt ein pflanzliches Mittel, das Allergien abmildern kann”

 

Peter says:

May 25, 2014 at 9:20 pm  

Wussten Sie schon wie Einkauf von Life Plus Produkten Geld spart? Lesen Sie den Artikel lifeplus produkte kaufen und sparen

 

Agnes says:

 June 5, 2014 at 2:50 pm  

Das am besten untersuchte pflanzliche Mittel gegen Heuschnupfen ist ein Extrakt aus Blättern der Gewöhnlichen Pestwurz (Petasites hybridus).

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s