Erholungsuchende, sportliche Aktive und Familien: Beim Badevergnügen an der Ostsee kommen alle auf ihre Kosten

Eckernförder Bucht: Ideen für einen aktiven Familienurlaub an der Ostsee

(djd). Vier Kilometer lange, naturbelassene Sandstrände, die weiß in der Sonne strahlen: Was nach einem exotischen Traumziel klingt, liegt buchstäblich vor der eigenen Haustür. Die Ostsee präsentiert sich in der Eckernförder Bucht, im nördlichen Teil Schleswig-Holsteins zwischen Flensburg und Kiel gelegen, von ihrer idyllischen Seite. Der weiße Sand, Steilküsten, Rapsfelder und grüne Naturschutzgebiete ziehen Erholungsuchende ebenso an, wie sportlich Aktive oder Familien, die den Badespaß und das maritime Flair suchen. Zahlreiche Anregungen für die eigene Urlaubsplanung, Tipps für Aktivitäten und Unterkünfte bietet das Online-Urlaubsmagazin auf http://www.eckernfoerderbucht.de.

Urlaub der kurzen Wege
Die gemütliche Kleinstadt, die geschützt am Ende der Eckernförder Bucht liegt, ist nicht zuletzt aufgrund der kurzen Wege bei vielen Urlaubern beliebt: Vom Hafen zum Strand, vom Strand zum Shopping, vom Shopping zum Fischgenuss sind es jeweils nur einige wenige Schritte. Im idyllischen Hafen schaukeln Segelyachten und Fischkutter im Takt der Ostseewellen und ziehen “Sehleute” förmlich an. Von hier ist es wiederum nur ein Katzensprung bis zum Strand. Kleine Ostseeforscher durchkämmen mit Schaufel und Eimer den feinen Sand, während die Eltern entspannen oder aktiv eines der vielen Wassersport-Angebote nutzen können.

Vom Meer in den Naturpark
Vom Strand sind es nur ein paar Schritte bis in die Altstadt. Shopping gehört hier ebenso zum Programm wie verschiedene kulinarische Freuden. Fangfrischer Fisch wird in den zahlreichen Restaurants serviert und auch das Fischbrötchen für den kleinen Hunger zwischendurch darf natürlich nicht fehlen. Wer neben Strand und Stadt weitere Entdeckungen machen möchte, hat dazu in der Eckernförder Bucht ebenfalls vielfältige Möglichkeiten. Direkt an den Ort schließt sich der Naturpark Hüttener Berge mit seiner abwechslungsreichen Landschaft an: Hügel und Seen, Wälder und Wiesen, Moore, Binnendünen und Heidegebiete lassen sich erwandernd oder mit dem Fahrrad erkunden.

Badespaß bei jedem Wetter
(djd). Auch bei kühleren Temperaturen können Wasserfans in Eckernförde die Ostseewellen genießen: Das Meerwasser-Wellenbad ermöglicht den Badespaß bei jedem Wetter. In der benachbarten Sauna wartet eine Wohlfühlwelt mit Salzgrotte und Schneekabine auf Erholungsuchende. Aber auch wer sportlich aktiv werden möchte, hat an der neuen Wassersportstation am Hauptstrand zahlreiche Möglichkeiten: Stand-Up-Paddling Boards, Kajaks, Kanus und Tretboote können hier ausgeliehen werden, ebenso werden Surf- und Segelkurse angeboten. Mehr Informationen: http://www.eckernfoerderbucht.de

Die Eckernförder Bucht liegt im nördlichen Teil Schleswig-Holsteins und bietet über vier Kilometer lange Sandstrände. Das maritime Flair lässt sich bei einem Ortsbummel intensiv spüren. Auch Wassersportler und Segler finden rund um die Eckernförder Bucht vielfältige Möglichkeiten zur aktiven Urlaubsgestaltung.

Wem es im Frühling noch zu kalt ist um in der Nordsee zu baden und den es daher an die smaragdgrünen und blauen Gewässer des Mittelmeeres zieht, der gleichzeitig im Urlaub einen drohenden Burn-Out stoppen, oder seinem Körper und Geist etwas Gutes tun möchte, der ist gut aufgehoben beim Anti-Aging Fasten und Wandern im Mai Juni auf Korsika. Entschleunigen ist das Motto. Energie, Kraft und gute Laune tanken sind angesagt. Die Insel verwandelt sich in ein natürliches Blütenmeer und das Meer lädt zum baden ein, das Fett schmilzt beim Wandern dahin und die Vitalität kehrt zurück. Weitere Informationen findet man bei vital99plus.com

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s